Eismaschinen Test 2015 – Testsieger & Vergleiche

An jedem Sommer sind sie ein Segen: Eismaschinen! Doch welche Geräte lohnen sich als heimischen Ersatz für die Eisdiele? Willkommen in meinem Testportal. Ich habe auf dieser Seite einen umfangreichen Eismaschinen Test gestartet und stelle dir in meiner Bestenliste die beliebtesten Modelle in 2014 vor. Weiter unten im Artikel findest du den Kaufratgeber bzw. eine Checkliste. Beginnen wir mit dem Testsieger:

Top 1 – Unold de Luxe 48816 – Testsieger

Top1-Unold 48816Die Unold de Luxe (Modell: 48816) kann im Eismaschine Test durch seine hervorragenden Features, Kundenmeinungen und das faire Preis-Leistungsverhältnis in diesem Eismaschinen Test am besten abschneiden. Das Modell verfügt über einen Kompressor, der die Zutaten in ca. 30 Minuten auf ca. -25 bis -28 C° herunterkühlt. Durch das Digitaldisplay lässt er sich besonders leicht bedienen. Dort kann die Eismaschine vorprogrammiert werden.

Insgesamt 1,5 Liter cremiges Sahneeis findet im verbauten Behälter Platz. Preislich liegt die Maschine im Mittelfeld. Im Vergleich zu anderen Maschinen mit gleichem Funktionsumfang stimmt der Preis jedoch.

[Testbericht lesen]

Besten Preis gefunden auf: pruefen

Das sagen andere Portale:

  • Das Gerät erhält beim Testmagazin das Urteil „gut“ (87,2 von 100 Punkten). Dabei wurden insgesamt 6 Eismaschinen getestet.
  • Kunden geben der Unold de Luxe 4.1 von 5.0 Sternen im Durchschnitt.

Top 2 – Unold Cortina 48806 – Empfehlung

Top2-Unold 48806Die Unold Cortina belegt den 2. Platz. Das Modell 48806 verfügt ebenfalls über einen selbstkühlenden Kompressor und einen vorprogrammierbaren Timer. Damit läuft die Maschine nachdem einfüllen der Zutaten vollautomatisch. Der Behälter umfasst insgesamt 1,5 Liter Eis. Besonders gut finde ich, dass ein Messbecher und Portionierlöffel mitgeliefert wird. Der Eisbehälter ist leicht entnehmbar und hat eine Antihaftbeschichtung für eine einfache Reinigung.

[Testbericht lesen]

Besten Preis gefunden auf: pruefen

Weitere Testurteile:

  • Im Test von 8 Eismaschinen mit Kompressor konnte die Cortina 48806 insgesamt 90 von 100 Punkten (Testnote: gut) erreichen.

Top 3 – Krups Venise G VS2 41 – für Preisbewusste

Top3-Venise Krups G VS2 41Die Krups Venise (G VS2 41) stellt eine Besonderheit in diesem Testbericht dar. Sie ist eine kompakte Eismaschine ohne Kompressor. Dadurch besticht sie durch geringe Abmessungen und einen günstigen Anschaffungspreis. Insgesamt umfasst der Gefrierbehälter 1,6 Liter.

Einstellen lässt sich das Modell über das LCD-Display. Praktisch ist, dass ein Eisschaber mitgeliefert wird und dass die Krups Venise spülmaschinenfest ist.

[Testbericht lesen]

Besten Preis gefunden auf: pruefen

Weitere Testberichte:

  • Vom Magazin „GuterRat“ gibt e die Testnote 2,0 (gut) für die Venise.
  • Haus-Garten-Test vergibt die Endnote 2,2 (gut). Das Testurteil stammt von April 2011.
  • Bei Käufern ist die Maschine besonders beliebt. Eine Wertung mit 4.4 von 5.0 Sternen kann anhand vieler Käufermeinungen erreicht werden.

Top 4 – Unold Polar 48840

Top4-Unold 48840 PolarDie Unold Polar (48840) ist eine vollautomatische Eismaschine mit eingebautem Kühlkompressor. Dieser hat einen Gefrierbereich von -18 bis -35 C°. Nach einigen Kundenaussagen wird das Eis dadurch in ca. 30-40 Minuten abgekühlt. Der Gefrierbehälter umfasst 1 Liter Eiscreme, was meist für 2-3 Leute ausreicht. In Anbetracht der kurzen Kühlzeit sollte der etwas kleinere Behälter nicht stören.

Weiterhin überzeugt die Unold Polar durch einen Messbecher und Portionierlöffel. Vorprogrammiert und eingestellt wird das Modell über die LCD-Anzeige. Dort lässt sich die aktuelle Temperatur und die Restlaufzeit des Durchgangs ablesen.

[Testbericht lesen]

Besten Preis gefunden auf: pruefen

Weitere Tests:

  • Im ETM-Testmagazin gibt es die Testnote „gut“ mit 89,9 von 100 Punkten.
  • Eine starke Bewertung, die sich auch in den Kundenrezensionen der Kunden wiederspiegelt. Diese vergeben 4.2 von 5.0 Sterne (Durchschnittswert).

Top 5 – GAGGIA Gelatiera RI9101/01

Top5-GAGGIA GelatieraEine ebenfalls beliebte Eismaschine im Test ist die Gaggia Gelatiera (Modell: RI9101/01). Dieses Modell ist seit vielen Jahren auf dem Markt und hat sich bei den meisten Kunden bewährt. Das einzige Manko vorweg: Das Fassungsvermögen umfasst ca. 0,6 Liter.

Im Vergleich zu den beliebtesten Unold-Modellen ist das Gerät in Punkto Funktionen und Preis nicht konkurrenzfähig. Positiv an der Gaggia ist der eigne Kompressor, der herausnehmbare Eisbehälter/Zubehöraufsatz und die einfache Reinigung.

Besten Preis gefunden auf: pruefen

Weitere Checks:

  • Beim Testmagazin kann die Gaggia Gelateria (übrigens vom Philips-Konzern) Testsieger werden. Die Endnote „sehr gut“ wird mit 94,9 von 100 Punkten erreicht (Heft 05/2010).
  • Käufer sind sich da nicht so einig. Sie vergeben im Durchschnitt 3.6 von 5.0 Punkte.

Vergleichstabelle

Nr. 1. 2. 3. 4.
Modell Unold 48816 de Luxe Unold Cortina 48806 Krups Venise G VS2 41 Unold Polar 48840
Bewertung 4,1 4,2 4,4 4,2
Besonderheit Sahneeis in 30 Minuten Digitaler Timer - Timer
Leistung 150 Watt k.A. 6 Watt k.A.
Kompressor Ja Ja  Nein Ja
Pflegeleicht? Ja Ja Ja Ja
Eisvolumen 1,5 Liter 1,5 Liter 1,6 Liter 1 Liter
Menü LCD-Display LCD-Display LDC-Display LDC-Display

Checkliste: Was ist bei einer Eismaschine wichtig?

Du schaust dich derzeit nach einer Eismaschine um, oder hast schon einen Favoriten? Großartig! Nachfolgend findest du die wichtigsten Fragen (zum selbstbeantworten), damit du bei deiner Entscheidung absolut sicher bist.

  1. Wie wichtig ist die Zubereitungszeit? Wer ungerne wartet, sollte ein Modell mit Kompressor kaufen, da diese die Eiscreme in ca. 30-40 Minuten auf die gewünschte Temperatur einfrieren können.
  2. Wieviel Eis soll pro Vorgang erstellt werden? Stelle dir dazu die Frage, wieviele Leute die Eismaschine voraussichtlich nutzen werden. Je mehr Portionen benötigt werden, desto größer sollte der Innenraum der Eismaschine sein, um möglichst viele Durchgänge zu vermeiden.
  3. Soll die Maschine vorprogrammierbar sein?
  4. Wie wichtig ist dir ein LDC-Display? Im Eismaschinen Test findest du die jeweiligen Spezifikationen der Modelle.
  5. Welches Zubehör soll mitgeliefert werden? Zum Eisportionieren gehört, wie man sich schon denken kann, ein Eisportionierer. Weiterhin ist ein Messbecher hilfreich. Bei einigen Eismaschinen sind diese Zubehörteile in der Lieferung enthalten. Ansonsten müssen sie optional erworben werden.
  6. Wieviel Euro bist du bereit auszugeben? Günstige Geräte wie die Krups Venise gibt es schon zum kleinen Preis. Wer allerdings viel Eis in kurzer Zeit erstellen möchte muss etwas mehr investieren. Die besten Eismaschinen für zuhause kosten ca. 120-240 Euro.

Hast Du die Fragen teilweise oder vollständig beantwortet? Gut. In Verbindung mit den hier veröffentlichten Eismaschinen Tests und Ratgebern sollte es jetzt einfach sein, ein passendes Modell auszuwählen.